WS Industries Bewerber Service
Zurück

SCC für operativ tätige Mitarbeiter (SCC 018) und Führungskräfte (SCC 017)

Was ist das SCC Managementsystem?

Speziell für die Subunternehmer in der chemischen und mineralölverabeitenden Industrie wurde das Managementsystem SCC (Safety Certificate Contractors) entwickelt. Es dient der Gefahrenprävention durch die Vermittlung von relevanten (Arbeits-)Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzaspekten (SGU). Die DGMK Deutsche Wissenschaftliche Gesellschaft für Erdöl, Erdgas und Kohle e.V fungiert als Normengeber und verwaltet somit die Inhalte und die Normen des SCC. Das SCC war ursprünglich ein deutscher Standard, der sich mittlerweile aber auch bei ausländischen Unternehmen durchgesetzt hat und dort als geeigneter Nachweise für die Professionalität der eigenen Unternehmung geeignet ist.

Wer braucht eine SCC Zertifizierung?

Für Unternehmen, deren Tätigkeiten in der Chemie oder minalölverarbeitenden Industrie angesiedelt sind, ist die Zertifizierung der Mitarbeiter nach dem Standard des SCC eine unabdingbare Notwendigkeit. Dort tätige Mitarbeiter müssen eine Zertifizierung für Führungskräfte (SCC Regelwerk 017) oder für operative Mitarbeiter (SCC Regelwerk 018) nachweisen.

Wie bekomme ich eine SCC Zertifizierung?

Gerne unterstützen wir Sie vollumfassend bei der Erlangung der SCC Zertifizierungen für Ihre Mitarbeiter. Unsere Dienstleistungen umfassen zunächst die Schulung der zu vermittelnden Inhalte. Um einen reibungslosen und vorallem zügigen Ablauf zu gewährleisten, bieten wir Ihnen im Anschluß die Prüfung durch eine akkreditierte Zertifizierungsstelle an. 

Wir bieten Ihnen:

  • Zügiger Ablauf durch die Organisation der Schulung und der Prüfung

  • Abnahme der Prüfung durch eine akkreditierte Zertifizierungsstelle

  • Gefahrenprävention durch eine praxisnahe Vermittlung der Unfallverhütung

  • Schulung durch erfahrene und kompetente Dozenten

  • Zertifikat mit einer Gültigkeit von 10 Jahren

Die Schulungen finden in unseren eigenen modern eingerichteten Schulungsräumen statt. Diese sind verkehrsgünstig direkt am Duisburger Hauptbahnhof gelegen. Um Ihren Aufwand möglichst gering zu halten, wird die Prüfung auch dort abgenommen. Wir bieten Ihnen das folgende Gesamtpaket an: 

  • Schulung und Prüfung nach SCC Dokument 018: 235,00 € zzgl. der jeweils gültigen MwSt. (Die Schulungsdauer für Teilnehmer mit Berufsausbildung beträgt einen Tag) 
  • Schulung und Prüfung nach SCC Dokument 017: 250,00 € zzgl. der jeweils gültigen MwSt. (Die Schulungsdauer für Teilnehmer mit Berufsausbildung beträgt einen Tag) 

Sollten Sie Bedarf an einer Schulung innerhalb Ihres Unternehmen haben, so können Sie uns gerne für ein individuelles Angebot kontaktieren. Ebenso verfügen wir über Kontakte zu mehrsprachigen Dozenten, auf Wunsch machen wir Ihnen auch hierüber ein Angebot. 

nach oben

Benutzung von Atemschutzgeräten nach DGUV-R 112-190 (BGR/GUV-R 190)

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V (DGUV) ist der Dachverband für die neun gewerblichen Berufsgenossenschaften und die siebenundzwanzig Unfallkassen. Sie schreibt in Ihrer...

weiterlesen

Anschlagen von Lasten nach DGUV-I 209-013 (BGI 556)

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V (DGUV) ist der Dachverband für die neun gewerblichen Berufsgenossenschaften und die siebenundzwanzig Unfallkassen. Sie schreibt in Ihrer...

weiterlesen